Über uns

XENIA-interkulturelle Projekte

  • entwickelt Projekte, die durch pädagogische, soziale und politische Arbeit sozial nachhaltige Entwicklungen initiieren und fördern und damit
  • zu einem gleichberechtigten und friedlichen Zusammenleben in der Einwanderungs-gesellschaft beitragen;
  • die Teilhabe aller Kinder an Bildungs- und Entwicklungschancen unterstützen;
  • dazu beitragen, dass Kindern das Aufwachsen in einer gerechten und friedlichen Welt ermöglicht wird.

XENIA-interkulturelle Projekte ist

  • eine Trägergesellschaft für interkulturelle Projekte;
  • eine Tochtergesellschaft von terre des hommes Deutschland e.V.
  • parteipolitisch unabhängig und konfessionell ungebunden;
  • als gemeinnützig anerkannt.

XENIA-interkulturelle Projekte fördert

  • die Verwirklichung der in der UN-Konvention für die Rechte des Kindes verbrieften Rechte,
  • die Verständigung und Kommunikation zwischen Menschen verschiedener Herkunft;
  • Maßnahmen, die einer Benachteiligung entgegenwirken.

Mitgliedschaften:
XENIA - interkulturelle Projekte gGmbH ist Mitglied im
- Paritätischen Hessen e.V.
- Bundesverband der Familienzentren e.V.
-
Institut für Interkulturelle Pädagogik im Elementarbereich e.V.
-
Verein für internationalen und interkulturellen Austausch e.V.
- Wiesbadener internationalen Frauen- und Mädchen-Beratungs-Zentrum e.V.
- Pestalozzi-Fröbel-Verband e.V.